Die Salzmänner aus Iran, iconyk begleitet und berät ein Projekt zur Kulturguterhaltung in Zanjan, Iran.

Das Projekt "Salzmänner aus Iran" ist eine Kooperationspartnerschaft des Zanjan Saltmen and Archaeological Museum, dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum, Dr. Natascha Bagherpour Kashani (Archäologisches Museum Frankfurt) und iconyk. Das Projekt wird u.a. durch das Auswärtige Amt gefördert.

iconyk hat das Projekt zusammen mit Climateflux, Dr. Ata Chokhachian, das Projekt in Bezug auf Fragen zur Präventiven Konservierung, Klimastabilität, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit beraten. Es wurden Simulationen und Workshops durchgeführt und die Zusammenarbeit zwischen den iranischen und deutschen Partnern organsiert.

Neben Publikationen und Vorträgen wir die Ausstellung auch im Bergbau-Museum Bochum in Teilen als Leihgabe präsentiert.

iconyk-Web-Zanjan-Bild-1.jpg

Die archäologische Grabung in der Salzmiene Chehrābad.

Quelle: Deutsches Bergbau-Museum Bochum 2018.

iconyk-Web-Zanjan-Bild-2.jpg

Die Konservatoren im Open Lab im Zanjān Saltmen and Archaeological Museum.

Quelle: Zanjān Saltmen and Archaeological Museum ZSAM 2020.

iconyk-Web-Zanjan-Bild-3.jpg

Workshop Präventive Konservierung im Zanjān Saltmen and Archaeological Museum 2019.

Quelle: Dr. Natascha Bagherpour Kashani 2019.

Projektzeitraum2018 -2021