ICONYK steht für Integrated Conservation Yoshida Klemm.

Gemeinsam stark für unser Kulturerbe – auf dieser Idee gründet sich die ICONYK GmbH und vereint die Büros YCONS (yoshida-conservation) und kurecon (Kulturgutrettungscontainer) von Dipl.-Restauratorin Univ. Maruchi Yoshida und die Expertise von Dipl.-Restaurator Univ. Lars Klemm in einem Unternehmen.

Die ICONYK GmbH vereint ausgewiesene Kompetenzen in den Bereichen Restaurierung, Konservierung, Bauphysik, Logistik und Management und erarbeitet nachhaltige Erhaltungskonzepte, die öffentliche Zuwendungen verantwortungsvoll nutzen.

Durch innovative Dialogmethoden schafft ICONYK zukunftsfähigen Konsens zwischen beteiligten Akteuren und führt alle notwendigen Prozesse zu einem erfolgreichen Abschluss. ICONYK steht disziplinübergreifend für Innovation, Kreativität und Kooperation im Dienste des kulturellen Erbes.