iconyk berät und unterstützt die Planung für einen Schutzbau für den Römerburgus in Oberranna.

In Oberranna wurde vor etwa 1700 Jahren unmittelbar über der Donau eine Befestigungsanlage von den Römern gebaut. Dieser Römerburgus ist heute das am besten erhaltenden römische Bauwerk Oberösterreichs. Der Römerburgus wurde für die Oberösterreichische Landesausstellung „Die Rückkehr der Legion“ 2018 konserviert und zum Schutz mit einer Holz-Stahl Konstruktion überdacht.

iconyk hat bei der Entwicklung des Schutzbaus geholfen und zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik und Streit TGA Holzkirchen über Simulationsrechnungen eine Klimalösung für den Winterfall entwickelt. Dazu wurden thermische Simulationen durchgeführt und zusammen mit Alexander Streit eine mobile Klimatisierung entwickelt, die einfach zu bedienen ist und die wertvollen Putze schützt.

Der Burgus ist seit 2021 Bestandteil des zum UNESCO Welterbe erhobenen Donaulimes.

iconyk-Web-Oberranna-Bild-4.jpg

Der Schutzbau BURGUS Oberranna.

Quelle: E. Weinlich.

iconyk-Web-Oberranna-Bild-2.jpg

Der Westturm mit der piscina und den Wandverputzen wird im Winter abgedeckt und bei Bedarf beheizt.

Quelle: OÖLKG S. Traxler.

iconyk-Web-Oberranna-Bild-3.jpg

Schutzbau BURGUS Oberranna innen.

Quelle: E. Weinlich.

Projektzeitraum2017 -1018